Der ELSCH-Chor stellt sich vor

Der ELSCH-Chor Troisdorf e.V. ist der Eltern-Lehrer-SCHüler-Chor der Europaschule Troisdorf. Er wurde 1992 von 19 Mitgliedern an der Gesamtschule Troisdorf vom Musiklehrer und Chorleiter Holger Hardt ins Leben gerufen. Holger Hardt leitete den Chor 28 Jahre und hat ihn musikalisch maßgeblich geprägt. Sein Nachfolger Martin Kraft ist ebenfalls Musiklehrer an der Europaschule und hat die Chorleitung seit 2020 inne. Im Juni 2022 feierte der ELSCH Chor sein 30-jähriges Bestehen mit einer großen Festrevue. Aktuell zählt der Chor 37 Sänger und Sängerinnen. Dem Chor angeschlossen sind Schülerinnen und Schüler der Europaschule, die als „ELSCH-Pänz“ im Rahmen des Unterrichtes der Musik-Profilklassen am Chorprogramm teilnehmen. Die Chorge-meinschaft ist Mitglied im Chorverband NRW e.V.

Getreu dem Motto „Musik ist Lebensfreude“ umfasst das Repertoire des Chores deutsche und internationale Popsongs, Gospel und Spirituals und zu einem wesentlichen Anteil Lieder der Kölschen Musikszene von Bläck Fööss bis Pavaier und mehr. 2018 stand der Chor zusammen mit Hendrik Brock von „De Boore“ bei einem Mitsingkonzert  auf der Bühne der Stadthalle.

Als Schulchor übernimmt der ELSCH-Chor die musikalische Gestaltung von schulischen Veranstaltungen. Aber auch außerhalb der Schule ist der Chor regelmäßig  bei städtischen oder Veranstaltungen  regionaler Vereine und sozialen Einrichtungen sowie auf den Troisdorfer Weihnachtsmärkten vertreten. Weihnachten heißt beim ELSch-Chor „KoELSche Weihnacht“. Im Zweijahresrhythmus veranstaltetet der Chor ein Weihnachtskonzert mit Kölschen Weihnachtsliedern.  

Doch auch wenn Dich/Sie sonst nichts mit der Schule verbindet, BEI UNS KANN JEDER MITMACHEN!! Auch Chorneulinge sind herzlich willkommen.

Die Chorproben finden jeden Mittwoch von 18 bis 19.30 Uhr Probenraum der Gesamtschule Troisdorf, Am Bergeracker 31, 53842 Troisdorf statt.
In den Schulferien sind keine Proben. 

Kontaktieren Sie uns für weitere Infomationen gerne per Mail unter kontakt@elsch-troisdorf.de

 

Reinschauen und Mitsingen

am 22. Juni im Stadtteilzentrum der AWO Oberlar 

Troisdorfer aufgepasst: Am 22.06.24 steht an der Sieglarer Straße Nr. 66-68 in Oberlar eine Tür offen.  Komm rein und sing mit: Nach seiner Probe öffnet der ELSch-Chor Troisdorf an diesem Tag von 15:30-16:15 Uhr die Pforte des Stadtteilzentrums der AWO zum Mitsingen für Jedermann und -frau. Ob beim Gassigehen mit dem Hund, dem Nachhauseweg oder beim Spaziergang: Mit Musik wird es nochmal so schön und der Tag bekommt ein Sahnehäubchen. Also: Reinschauen und Mitsingen! Texte liegen aus. Wir singen, was jeder kann. Alle sind herzlich willkommen!